GeriTrans  
  Startseite
  News
  Die Firma
  Belegschaft
  Fotostorys von GeriTrans
  Disposition
  Lagerhaus
  Ladegüter
  Fuhrpark GeriTrans
  Subunternehmer
  diverse Fahrzeuge
  Ausstellungen
  Modelle in 1:32 u 1:87
  Kontakt
  Impressum
  Gästebuch
  Links
Lagerhaus


Das Firmengelände von GeriTrans mit Lagerhaus, Dispobüro, Aussenlagern, Laderampe und der MAN F2000 steht bereit.
 

ein Bild

Die Entstehungsgeschichte


 

ein Bild

Im Jahr 2000 war es dann soweit. Es musste ein Lagerhaus her. Hier schon mal die ersten Gestelle, frisch lackiert und zum Einbau ins Lagerhaus bereit.


 

ein Bild

Das Fundament steht, die Gestelle sind festgemacht und der Boden mit Spezialfarbe lackiert worden. Nun fehlen noch die Seitenwände und weitere Details.


 

ein Bild

Die Seitenwände sind montiert, die Schutzleiste an der Aussenwand montiert und die Fensterrahmen eingepasst.

 
ein Bild

Für den kleinen Stapler wurde eine Ab- und Auffahrrampe angebaut, damit er einfach ins Aussenlager gelangen kann. Die Laderampe bietet Platz für insgesamt vier Lkw's. Drei für die Heckbeladung und eine Laderampe an der Seite. Ebenso sind vor dem Tor Bereitschaftsräume eingerichtet, damit die Lieferungen schon bereitgestellt werden können.


 

ein Bild

Die Pfosten wurden rot-weiss markiert und die Ränder der Ladebleche mit der Warnmarkierung versehen. Das Firmenschild an der Frontblende wurde ebenso, wie die neue Leuchtreklame angebracht.


ein Bild

Wie in vielen anderen Lagerhäusern wird auch bei GeriTrans oftmals nachts noch gearbeitet. So musste die Beleuchtung des Lagerhauses und der Laderampe in Angriff genommen werden.

 
ein Bild

Wenn schon denn schon sagte sich der Chef und liess auch gleich ein bleuchtbares Firmenlogo anbringen.


ein Bild

Endlich war es soweit und das Tor wurde geliefert und gleich montiert. Unbefugten ist der Zutritt natürlich verboten.

 
ein Bild

Es ist wieder mal einiges los auf der Rampe von GeriTrans.


ein Bild

Franz macht gerade seine vorgeschriebene Ruhepause.


ein Bild

Diese zwei "Kollegen" hier sind für die Bewachung des Firmengeländes zuständig.


Es ist soweit, GeriTrans wird vergrössern und wieder
einen Schritt modernisieren. Dazu soll bald eine.....
geliefert werden. Die Bestellung ist raus und die
Lieferung für die nächsten Tage angesagt.
Also dran bleiben.
 


 

Der Cheffe war schon mal zur Besichtigung vor Ort.

 


 

Aha, eine Sortieranlage, na da bin ich mal gespannt.






Gleich mal Probestehen - passt doch :-)





 

Am Ende rutscht die fertige Kiste zum Ende durch.






Da die ganze Group beliefert wird muss doch auch ein Logo an die Wand.





 

Nach der Anlieferung wird nun die Anlage zum Standort transportiert.





 

Schön aufpassen, das Teil war schon teuer genug.
 



 

Jetzt kommt auch noch Käru, "ja so ist gut, absetzen".




Alle begutachten die Sache noch einmal - passt.





"So Leute, dann wollen wir mal zusehen, dass die Anlage
bald in Betrieb kommt" sagt Käru und ist sichtlich zufrieden.






So kann man auch ohne Probleme gleich zwei verschiedene
Güter einpacken und sortieren.




Käru guckt rein wie es so geht und es bleibt bissl Zeit für einen Schwatz.





Lilly fährt gerade eine ganze Palette frischer Bananen raus.





Mit der neuen Sortieranlage geht das fix.





Harald hat noch den einen oder anderen Verbesserungsvorschlag.





Die zwei tratschen ja wieder ewig und die anderen haben die Arbeit.





So wird das ja nix, die kommen nicht voran......




Oha, neue Arbeit trifft ein. Leere Kartons für die Verpackungsanlage usw.






Die Kartons staplen sich und immer mehr Lieferungen treffen ein.





Das wird wieder viele Modellbauer erfreuen :-).






Wow was hat den Luzia da für ne "Fuhre"?




Aha, Kartoffeln.





Lilly bringt gerade eine neue Ladung Bananen.





Reger Betrieb auf der Rampe.





Küde kommt gerade mit einer Ladung leerer Kartons.





"Na komm Luzia, ich mach das" und schon ist Küde mit den
schweren Paletten weg.





Lilly schafft derweil die Kartons in die Sortierhalle.





Der Staplerfahrer ist natürlich mit dabei und gibt Vollgas.





Das war wohl zuviel Gas :-( - "man eh fahre nicht immer wie eine
gesengte Sau, wie oft hab ich es dir schon gesagt".





Hier werden die Kartons sortiert und nach Bestellung abgepackt.





Ui einen grossen Flachbildfernseher gibt es auch.





Küde bringt Palette für Palette raus und langsam wird der Haufen kleiner.





Schon wieder zwei Bestellungen bereit.




Langsam sind sie auf der Zielgeraden.





Sodele, noch diese Palette, das wärs dann für heute.





Die Kartons sind da jetzt fehlen nur noch die Spargeln.





Alkohol gibt es auch.





Luzia macht schon mal die Kartons bereit da die Spargeln angekündigt sind.





Zur Abwechslung wieder mal ein ganz anderes Ladegut.





Die Kartoffeln sind da und sogleich beginnt das abpacken.





Eine Sorte ist fertig und wird ins Kühllager gebracht.





Jetzt noch die Kisten für die Kleinkunden.





Auch das wäre geschafft - ab damit.




Die Modellbaukartons sind nun geschrumpft.....




... und bereit für den Transport zu den Kunden.





Das gibt ja einige Paletten die bestellt wurden.





Da haben viele Modellbauer wieder viele Stunden zu tun :-)





Ein Oldie ist auch mit dabei.





Ein Schmankerl, der grosse Bausatz des Liebherr LTM.





Das Förderband läuft auf Volltouren - "hopp hopp Mädels, das Zeug
muss weg". "Jaja Chef ist ja gut"





Lilly sortiert die 2. Klass Bananen raus.





Wieder eine Kiste, die nächste Bitte :-)




Ueber 500 Bananen einzeln gefertig werden verpackt.





Klar, Käru überwacht wie immer alles.




Das Verpacken der Bananen geht voran.




Die neue Lieferung an leeren Kisten ist angekommen.




Die Süsskartoffeln sind auch da.




Na denn, ran an die Arbeit.




Geschafft Cheffe, das ist die letzte Kiste.




So und jetzt ab ins Kühllager damit alles frisch bleibt.





Die neuen Kartoffeln werden im Eiltempo verpackt.




Alle helfen mit damit es schnell geht.




Mandarinen frisch von Spanien - mhhhhhh.




Bald ist es geschafft.




"Ich bin sehr zufrieden mit eurem Einsatz" - wow ein Lob von Käru :-)



Später mehr an dieser Stelle :-)









 

unser Motto
 
   
Werbung  
  "  
Zeit
 
 
Meridianerland - Wissenschaft und Menschheit
 
Datum
 
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=